Kalender Ansicht

Romanik trifft Reformation

Orgelkonzert in der Schlosskapelle mit Werken aus der Zeit der Reformation. Hören sie eine Predigt von Thomas Müntzer und erfahren sie beim Rundgang durch das Schlossmuseum von den Besuchen und Aufenthalten der frühen deutschen Kaiser und Könige auf der ehemaligen Kaiserpfalz Allstedt.

Donnerstag, 26. April 2018 - 11:00

Burgabend

Burgabend mit den Söhnen Mamas in der Hofstube

Das Programm der SÖHNE MAMA`S ist eine Mischung aus verbaler und musikalischer Comedy. Das heißt konkret: kurzweilige Sketche, verrückte Persiflagen und Hits aus der eigenen Ulkküche. Erfahrt wie sich die Märchen vom Rotkäppchen, dem Froschkönig oder von Hänsel und Gretel wirklich zugetragen haben. Und vieles andere mehr ...  Ein akuter Angriff auf ihre Lachmuskeln ist garantiert.

Samstag, 05. Mai 2018 - 20:00

25 Jahre

Jubiläum 25 Jahre "Straße der Romanik"

 

Das Burg- und Schlossmuseum Allstedt liegt an der Südroute 1 der Straße der Romanik. Auch wir im Schlossmuseum wollen zu diesem Jubiläum mit verschiedenen Veranstaltungen auf uns aufmerksam machen und unseren Gästen ein breites Spektrum an Veranstaltungen bieten.

 

Am Samstag, den 12. Mai 2018 findet um 15 Uhr in der Hofstube ein hochkarätiges Festkonzert zum Jubiläum 25 Jahre Straße der Romanik – eine musikalische Entdeckungsreise mit dem Rossini-Quartett und Solisten auf Burg- und Schloss Allstedt statt. Schirmherr ist der Ministerpräsident Dr. Rainer Haseloff.

 

Am 13. Mai 2018 ab 14 Uhr lädt die Kinderresidenz alle Kinder und Eltern ein, selber alte Handwerkstechniken auszuprobieren und um 15 Uhr an der Kindererlebnisführung teilzunehmen. Wir zeigen Euch Winkel und Ecken gespickt mit kleinen Anekdoten und Geschichten über unsere Schlossanlage.

 

Für alle Besucher werden an diesem Tag zwei Erlebnisführungen im Burg- und Schlossmuseum Allstedt um 11 Uhr und um 13 Uhr angeboten.
Am 13. Mai 2018 um 15 Uhr laden wir Sie ein an der Ausstellungseröffnung „Auf den Spuren der Romanik“. Die Vernissage findet in der Schlosskapelle statt.

 

Buchlesung – SPECULUM – Eike von Repgow & der Sachsenspiegel von Jürgen Naumann. Der Termin zur Lesung wird noch bekannt gegeben.

 

Romanik trifft Reformation

Romanik trifft Reformation

Orgelkonzert in der Schlosskapelle mit Werken aus der Zeit der Reformation, Hören Sie eine Predigt von Thomas Müntzer und erfahren Sie beim Rundgang durch das Schlossmuseum von den Besuchen und Aufenthalten der frühen deutschen Kaiser und Könige auf der ehemaligen Kaiserpfalz Allstedt

Donnerstag, 24. Mai 2018 - 11:00

Barockkonzert auf Burg und Schloss Allstedt

Kleines Barockkonzert in der Schlosskapelle

Was für ein ungewöhnliches Arrangement; Barockposaune und Gitarre. Dennoch der Klang dieser ungewöhnlichen musikalischen Vereinigung ist unbeschreiblich. Wir laden ein zum Konzert mit Prof. Manfred Zeumer (Barockposaune) und Dr. Gerhard Ramlow (Konzertgitarre). Das kleine Barockkonzert mit Werken aus mehreren Jahrhunderten findet in der Schlosskapelle statt

Sonntag, 10. Juni 2018 - 15:00

Allstedter Burgsingen

Traditionelles Chorsingen mit verschiedenen Chören des Südharzer Sängerkreises. Eine Gemeinschaftsveranstaltung der Stadt Allstedt und dem Südharzer Sängerkreis.

Sonntag, 17. Juni 2018 - 14:00

Sommer Open Air Konzert

Open Air Konzert mit North Sea Gas

im Kernburghof des Burg- und Schlossmuseums

North Sea Gas eine der bekanntesten schottischen Folk-Bands bringen mit ihrer Freude und Spaß am Musizieren von traditioneller und neu arrangierter Folkmusik eine besondere Atmosphäre dem Publikum näher. Ein Höhrgenuss der besonderen Art.

Samstag, 04. August 2018 - 20:00

Buchlesung

Liebe geht durch den Magen“ - Kriminalgeschichten von und mit der Autorin Frau Diana Kokott

Die Buchlesung beginnt um 19.00 Uhr. Wo liest man Kriminalgeschichten am liebsten – natürlich an einem Kamin mit knisternden Feuer und Kerzenschein. All das können wir Ihnen bieten. Wir laden Sie herzlich ein zu einem entspannten Wochenendbeginn.

 

Freitag, 17. August 2018 - 19:00

Konzert in der Schlosskapelle auf Burg und Schloss Allstedt

Nimmersêlich

Der verlorene Klang – mittelalterliche Musik der Kirchen und Paläste mit dem Ensemble „nimmersêlich“ aus Leipzig.Alt sind sie keineswegs. Die Musik, die sie spielen hingegen schon. Sogar so alt, dass man forschen muss in Archiven, Bibliotheken und Museen, um sich an Originale heranzugraben. Dass sich genau das lohnt, damit die Musik so klingt wie wir es heute nicht erwarten - weniger romantisch, dafür einfacher, ehrlicher und doch auf eine rührende Art zerbrechlich - ist eines der Verdienste des Leipziger Ensembles "Nimmersêlich". (Zitat der Leipziger Volkszeitung)

Ein besonderes Konzert in der Schlosskapelle von Burg & Schloss Allstedt.

Sonntag, 30. September 2018 - 16:00

Buchlesung

Luthers Küchengeheimnisse“ vorgestellt und gelesen mit der Autorin Frau Elke Strauchenbruch

in der spätmittelalterlichen Burgküche des Burg- und Schlossmuseums Allstedt.

Freitag, 12. Oktober 2018 - 18:00
Formularseite 1/2
Beginn - Zurück - 1 2 - Weiter - Ende
1-10/14