Stellenausschreibung für ausgebildete Sozialarbeiter/Streetworker/Sozialpädagogen

Die Stadt Allstedt sucht zum 01.08.2020 für die Fortführung der Kinder- und Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit und des erzieherischen Kinder- und Jugendschutzes eine-/n ausgebildeten

Sozialpädagogen-/in/Sozialarbeiter-/in/Streetworker-/in.

Aufgabengebiet:

- inhaltliche und organisatorische Umsetzung von Maßnahmen und Projekten der Jugendsozialarbeit und Schulsozialarbeit und der Jugendberufshilfe

- mit präventiven Angeboten und sozialpädagogischen Maßnahmen und Methoden der Kinder- und Jugendkriminalität entgegenwirken

- Aufbau und Durchführung von Maßnahmen auf dem Gebiet des Jugendsports und der Familienarbeit

- enge Zusammenarbeit mit Trägern der Jugendhilfe und der Stadt Allstedt mit ihren Ortsteilen sowie Pflege der Städtepartnerschaften und des internationalen Jugendaustausches

- regelmäßige Fortbildung

- Pädagogische Betreuung der Bundesfreiwilligen

Anforderungen:

- abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder vergleichbarer Abschluss

- Englischkenntnisse gewünscht

- Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeit (Nachmittag/Abend/Wochenende)

Beschäftigung:         35 Stunden

Vergütung:                TVöD Entgeltgruppe 9a

Befristung:                bis 31.12.2020 (mit der Option auf Verlängerung bei Fortführung der Fördermaßnahme Jugendförderung durch den Landkreis Mansfeld-Südharz)

Bewerbungsfrist:     vollständige Bewerbungsunterlagen mit Bezug zur Stellenausschreibung senden Sie bitte bis zum 28.02.2020 an die Stadtverwaltung Allstedt, Forststraße 9, 06542 Allstedt oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ein aktuelles Führungszeugnis ist spätestens zum Vorstellungsgespräch vorzulegen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.