Die Stadt Allstedt mit ihren Ortsteilen

Gemäß der beschlossenen Sondernutzungssatzung für die Stadt Allstedt, ist die Nutzung der öffentlichen Flächen und Bereiche wie Gehwege, Straßen, Grünflächen u.s.w. bei der Stadtverwaltung in Allstedt rechtzeitig (i.d.R. 14 Tage), vor Beginn der Maßnahme zu beantragen.
Dies betrifft insbesondere das Aufstellen von Containern und Baugerüste, Aufgrabungen, Lagerung von Materialien, Werbeaufsteller und -klappständer, Warenauslagen und andere Einschränkungen der öffentlichen Flächen.

Nutzung der öffentlichen Flächen ohne die entsprechende Erlaubnis durch die zuständige Behörde stellt eine Ordnungswidrigkeit dar. Diese kann mit Bußgeld geahndet werden.

Antragsformulare erhalten sie bei der Stadt Allstedt in 06542 Allstedt, Amt für Ordnungswesen, Forststraße 9 oder beim Bürgermeister.
Die Anträge sind vollständig ausgefüllt an die vorab genannte Adresse oder an die Fax- Nr.: 034652/86436 zu senden oder direkt in der Stadtverwaltung abzugeben.
Frage zur Problematik können im Amt für Ordnungswesen, Forststraße 9, in 06542 Allstedt oder auch telefonisch unter Tel.-Nr.: 034652/86432 geklärt werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok